Geothermische Weichenheizungen

Geothermische Weichenheizungen - PINTSCH ABEN

Mit der jahrzehntelangen Erfahrung technisch ausgereifter Weichenheizsysteme macht PINTSCH ABEN den Bahnverkehr winterfest. Die neuste Innovation ist die geothermische Weichenheizung, die ohne externe Energiezufuhr funktioniert, völlig autark arbeitet und darüber hinaus kein CO2 ausstößt.

PINTSCH ABEN geotherm ist es damit gelungen ein höchstes Maß an Energieeffizienz zu erreichen.
Die Erschließung der oberflächennahen  Erdwärme durch den naturgegebenen Prozess des latenten Wärmetransportes mit der CO2 Technologie ist der Schlüssel dazu. Die natürliche Zirkulation des Arbeitsmediums CO2, nur abhängig von den Temperaturverhältnissen an der Weiche und im Boden, sorgt ganz ohne Steuerelemente für die Verfügbarkeit der Weichen.

Für Sie als Schienennetzbetreiber bietet das System im Vergleich zu den konventionellen Weichenheizungen ein Maximum an Effizienz durch die Unabhängigkeit vom Energiemarkt. Die Energiekosten für den Betrieb werden vollständig eingespart. Zusätzlich profitieren Sie von dem Verzicht auf aktive Systemkomponenten und Verschleißteile. Der Wartungsaufwand reduziert sich auf ein Minimum.